Hugo is the Best!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  hugo is the best
  meine dvds
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    lenaka
    - mehr Freunde


Links
   W:O:A 2007
   chrütli
   fäbu
   domä
   simonschter
   minu
   varda
   katha
   metafor
   MEF 2007


http://myblog.de/meara

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schule, fast food und high-heels

Tarütärä… ds mirj isch widr da. Unsere zweite Schulwoche haben wir überstanden. Das heisst nur noch 10 wochen schule. Zum glück. Wusste gar nicht mehr wie anstrengend das schule sein kann. Naja langsam hab ich mich nun daran gewöhnt und auch die hausaufgaben werden von domä und mir fast regelmässig erledigt.  meine lehrerin angela ist echt toll. Die wiederholt immer alles 3 mal. So kann ich mir das sogar merken. Letzten Freitag mussten wir ein ganzes kochrezept von einer landesspezialität aufschreiben und sie hat uns angedroht das auch noch zu kochen. Ich dachte das sei ein witz. Wie ihr alle wisst kann ich beim besten willen nicht kochen, geschweige den ein rezept merken und das noch auf englisch aufschrieben. So weit so gut. Nach einem halbstündigen kampf mit meinem hirn hab ich ein rösti-rezept aufgeschrieben. Nicht das ich wüsste wie das geht weil bei uns kann man das zeugs ja in päckli kaufen. am Dienstag ist die gute angela mit allen 5 speisen in die schule gekommen und wir musstens auch noch essen.  das koreanische essen war super und naja meine rösti konnte man erstaunlicherweise essen und es sah auch nach rösti aus. Aber der brüller wars nicht gerade. Hab das rezept wohl nicht deutlich genug geschrieben. *hüstel* Der franzose jedenfalls war total begeistert und meinte er müsse unbedingt in die schweiz ziehen wegen dem guten essen. *verwirrt-guck*
Ich bin in einer anderen klasse als domä aber wir sind ja sonst fast tag und nacht unzertrennlich. Bei uns in der klasse hat es 4 koreaner, 1 japanerin, 3 spanier und ein franzose und mich. Wer hätte das gedacht… :P
In der familie läufts immer noch super. Die wäsche wird uns gewaschen. Juhu. Bin echt froh. Und mittlerweilen haben wir auch rausbekommen wer wer ist von unseren gast-familien-jungs.  nicht das sie sehr gesprächig wären aber dank den 3 ??? sind wir ja bestens informiert über dedektivarbeit und haben das ganz allein rausgekriegt. :P
In der schule hat es wie erwartet viele schweizer und wir haben mittelerweilen ein kleines grüppeli zusammen mit denen wir in den ausgang gehen und jeden Mittag fast food essen gehen. Ich kanns nicht mehr sehen. wähhhh mäc, burger king und subway sandwich. Aber leider ist die auswahl hier nicht gerade gross da die guten iren keine ahnung von pasta oder salat haben. *heul* wenigstens in unserer gastfamilie ist das essen sehr lecker. Aber das beste an allem ist natürlich das frühstück.
Die bevölkerung von cork ist auch sehr lustig. Ich weiss nicht ob ich ihnen das mal sagen muss oder obs sies einfach nicht wahrhaben wollen das man auch jeans hosen und eine jacke anziehen könnte. Der grösste teil läuft nur im trainer rum. Vorgestern haben wir eine junge dame in rosa pijama hosen mit tierli-zeichnungen drauf im bus gesehen. Alle von euch die little britan kennen: vicky pollard ist wirklichkeit. *schaudder* naja was solls. Aber das lustigste sind die tussis im ausgang. Ich frier mir mit 3 jacken schon den hintern ab aber die damen wackeln (hab noch keine gesehen die anständig laufen kann mit absätzen) in 10 cm-absätzen-sandalen durch die gegend. Der rest des körpers wird durch ein hauch von nichts alias kurzes kleidchen abgedeckt. Mann o mann. Naja wenigstens zum lästern liefert das viel stoff. Hihi.
so das wars mal wieder… machts gut… türülülü
2.4.08 22:26


Fast halbzeit…

Auch wenn ich etwas schreibfaul geworden bin in der letzten zeit geht’s mir nach wie vor gut hier in cork. Die schule hab ich langsam aber sicher echt gesehen. Ist ja schon schön jeden tag neue grammatik zu lernen die ich nicht einmal auf deutsch verstehen aber würde trotzdem gerne wieder mal etwas sinnvolles arbeiten. Lietreu-Team vermisse euch.

Nun ja. Aber irland gefällt mir immer noch sehr. Das beste an der ganzen woche sind unsere sonntags-ausflüge. Dieses wochenende waren wir in cashel und cahir. Etwa 1.5 stunden von cork entfernt. Das erste mal seit wir hier sind, durften wir auf einer richtigen autobahn fahren. Wow. Was für ein erlebnis. man musste nicht die ganze zeit ausschau halten nach fussgänger die auf dem pannenstreifen ihren sonntags spaziergang machen. Und nirgendwo war ein achtung kuh, pferd oder schaf-schild. hehe welch ein spass.schnell vorwärts gekommen sind wir auch noch. In cashel haben wir rock of cashel besucht eine ruine mit dem berühmten st. patricks kreuz. In cahir besuchten wir cahir castel. Eine total schöne burg. Domä hatte leider ein bisschen pech da die meisten treppen ohne geländer und sehr unsicher waren. wir habens trotzdem ohne bleibende schäden überlebt und weiter ging unsere fahrt zum swiss cottage. Ein kleines häuschen mitten im wald. Sah echt total schön aus von aussen. Innen naja wars ganz nett. Das haus wurde erbaut damit eine adlige familie übers wochenende mal arm spielen konnte. Soll mal einer die reichen verstehen. Nun ja. Und denn namen swiss cottage hats gekriegt weil die intelligenz-bolzen dachten es sehe aus wie ein schweizer-chalet. Bwahahaha. Sieht aus wie ein häuschen in einem märchen nun denn das bild das die von uns schweizer haben ist ja echt lustig. Auf unserer rückfahrt sind wir durch ein etwa 10 meter langes tunnel gefahren. Unser gastvater hat uns am abend vorher ganz stolz erzählt das sie auch tunnels hätten. Hihihi genau und berge haben sie hier auch. Für uns ist es zwar ein hügel aber sie sind stolz drauf.

Am wochenende zuvor waren wir in mizen head. Dem südwestlichsten punkt von irland. Ein leuchtturm auf einer atemberaubenden klippen. Zuvor mussten wir über eine noch atemberaubendere klapper-rost-brücke laufen. Kam mir vor wie der esel in shrek als er über die seilbrücke gehen muss. :-S aber auch das haben wir überstanden. Das wetter war total schön und auf dem rückweg durfte ich noch klettern gehen. Juhui. Ist schon schön wenn man wie ein kleines kind auf grossen steinen rumklettern kann. Endlich habe ich das irland gefunden wie ich mir das immer vorgestellt habe. Einfach natur-pur. Werde wohl bilder reinstellen müssen sonst könnt ihr euch das nur schwer vorstellen. ich bin jedenfalls total verknallt in die landschaft hier.

Und nun muss ich nur noch 4 mal schlafen bis ich mein bruder-herz wieder sehe. Freue mich total. Endlich mal wieder ein stücken heimat.

Letzte woche haben wir noch unsere fähre für den nachhause weg gebucht. Hehe also geniesst die verbleibende zeit noch. Schon bald habt ihr mich wieder am hals.

Ach ja hab gehört das es viel regnet in der schweiz. Bei uns ist es momentan echt schön. Zwar den ganzen tag bewölkt aber trotzdem warm. Nänänä
Dafür hatten wir letzte woche total kalt. Ist dann immer schön wenn man zur schule und wieder nach hause laufen muss da der bus momentan noch weniger fährt als sonst. *grummel*

Vermisse euch alle, denke an euch und hoffe das es euch gut geht.
knuddel
21.4.08 23:05


fotos...

Hallihallo

jaja ich weiss zuerst tage lang nichts schreiben und dann gleich 2 beiträge nacheinander - so geht das nicht. :P

nun ja hab mich gestern mal wieder ab meinem fotoalbum genervt und darum hab ich heute ein neues gemacht...

tara.... bilder aus irland

viel spass...

ps: hab heute meine swisscom-rechnung bezahlt. hab mich fast wie zuhause gefühlt. ;P - deshalb liebe grüsse an meine freunde bei der swisscom.
22.4.08 16:29


dublin...

Hallo liebe Liebenden

So unser weekend in dublin ist nun auch vorbei. war lustig aber bin echt froh wieder zurück in cork zu sein... bin mir so gross-städte nicht mehr gewöhnt...

da ich wieder mal ein wenig schreibfaul bin gibts halt nur fotos von unserem trip...

dublin ahoi...

türüüü bis später...

geniesst eure freien tage. wir haben nur am montag frei da di gizknäpper nicht mehr tage frei haben wollen.... *grummel*
30.4.08 20:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung